Die 13 neuen Sprechfunker der Feuerwehr StutenseeGleich 13 Feuerwehrleute aus Stutensee konnten am 20. März 2010 den Sprechfunkerlehrgang erfolgreich abschließen. Vier Ausbilder des Unterkreises “Untere Hardt” hatten ihnen an drei Abenden und am Samstag im Feuerwehrhaus in Friedrichstal die wichtigsten theoretischen Grundlagen des Feuerwehrsprechfunks vermittelt und in praktischen Übungen vertieft.

Zum Wissen, dass den Teilnehmern aus allen vier Abteilungen vermittelt wurde, gehören unter anderem neben rechtlichen und physikalischen Grundlagen besonders die Handhabung der verschiedenen Geräte und die Regeln für die Abwicklung des Sprechfunkverkehrs. In verschiedenen Übungen wurde dieses Wissen in die Praxis umgesetzt. Dies wurde sukzessiv von ersten einfachen Funkgesprächen bis hin zur Abwicklung komplexer Einsatzlagen in die Praxis umgesetzt.