f107687aa4Am Vergangenen Samstagmorgen war man in Stutensee früh auf den Beinen um sich an der diesjährigen Stadtputzete zu beteiligen. Auch elf Mitglieder der Jugendfeuerwehr Staffort waren erneut dabei und fanden sich kurz nach 9 Uhr am Schulhof ein. Mit Müllbeuteln ausgestattet begaben sich die Einen gleich auf einen Streifzug nach achtlos weggeworfenem Verpackungspapier oder Kronkorken. Die Anderen bauten mit Verteiler, Schläuchen und Strahlrohr eine Wasserleitung auf, mit deren Hilfe die Abflussrinne auf dem Schulhof von Ablagerungen befreit wurde. Schließlich machten die Jugendlichen die alten Fahrradständer neben dem Schulgebäude wieder nutzbar, in denen zuvor vor lauter Schmutz und Erde kein Fahrradreifen mehr Platz fand.

Zum Abschluss fanden sich alle Helfer der diesjährigen Putzete in der Mehrzweckhalle ein, in der Ortsvorsteher Ludwig-Wilhelm Heidt den Versammelten mit einer kurzen Ansprache,  aber auch mit Essen und Getränken für die geleistete Arbeit dankte.