b4af0e3fc9Ein etwas ungewöhnliches Brandobjekt musste die Abteilung Blankenloch am frühen Abend des 15. Septembers 2014 löschen: Bei dem Spielplatz im Lachwald bei Blankenloch-Büchig stand eine Couch in Flammen. Als die kurz nach 17 Uhr alarmierten Feuerwehrleute an der Einsatzstelle ankamen, war freilich nichts mehr auszurichten.

Mit einem C-Rohr löschten zwei Atemschutzträger das Feuer ab und zogen die Reste auseinander. Die neun Feuerwehrleute, die unter Führung von Gregor Peters mit einem Löschfahrzeug im Einsatz waren, konnten nach gut einer dreiviertel Stunde wieder einrücken.

Wie die Couch auf den Spielplatz kam und warum sie brannte, ließ sich nicht nachvollziehen.