dpp_0004.JPGAm Samstag gegen 19:00 Uhr wurde die Abteilung Friedrichstal zu einen Müllcontainerbrand in die Berliner Allee gerufen. Beim neugebauten Seniorenheim brannte ein mit Holzabfällen gefüllter Container in voller Ausdehnung. Der Angriffstrupp ging mit einen C-Rohr und unter Atemschutz zur Brandbekämpfung vor. Das Feuer konnte rasch gelöscht werden.

dpp_0003.JPGUm vorhandene Glutnester ablöschen zu können, wurde zusätzlich noch ein Mittelschaumrohr zum Einsatz gebracht und der Container mit Schaum geflutet. Vermutlich durch Selbstentzündung ist dieser Brand entstanden. Dies war auch der erste Einsatz im Neubaugebiet „Wohnen in der Sonne“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.