bild_homepage.jpgDreizehn Kinder des Kindergartens Arche Noah kamen mit ihren beiden Erzieherinnen ins Feuerwehrhaus Staffort um dort einiges über die Feuerwehr zu erfahren. David Becker, Dominic Brausam, Jürgen Hauth und Michael Pfattheicher stellten dafür eine kleine „Unterrichtsstunde“ zusammen, bei der die Kinder einen Einblick in die Aufgabenvielfalt der Feuerwehr bekamen und viele wissenswerte Dinge über Geräte und Ausrüstungen der Feuerwehr erfuhren.

Die kleinen Besucher konnten auch mal selbst die Schutzausrüstungen anprobieren. Helme, Handschuhe und Stiefel waren zwar viel zu groß um damit etwas tun zu können, sorgten dafür aber für viel Gelächter. Natürlich kam die Brandschutzerziehung an diesem Morgen auch nicht zu kurz und so erfuhren die Kinder unter anderem wie man sich im Brandfall richtig zu verhalten hat. Nach der Besichtigung der Fahrzeuge, wurden sie mit dem Feuerwehrauto zurück in ihren Kindergarten gebracht. Dort durften sie noch ein klein wenig mit den D-Strahlrohren spritzen, eh sie sich alle verabschieden mussten.