58abba07e5Sehr ruhig war das Einsatzgeschehen für die Abteilung Blankenloch im Mai 2016. Glücklicherweise nur drei Mal mussten die Feuerwehrleute ausrücken. Allerdings wurde auch ein umfangreiches Ausbildungsprogramm absolviert.

Zum ersten Einsatz des Monats wurden am 15. Mai 2016 alle vier Abteilungen der Feuerwehr Stutensee gerufen. Ein aufmerksamer Nachbar hatte am Vormittag Rauch aus einem Haus in Blankenloch-Büchig bemerkt und die Feuerwehr alarmiert. Ursache für den Qualm waren jedoch zum Glück nur angebrannte Speisen. Vier Tage später rückte die Abteilung Blankenloch erneut nach Büchig aus. Dieses Mal musste der Rettungsdienst beim Transport eines Patienten mit der Drehleiter unterstützt werden. Am 27. Mai 2016 rückte die Drehleiter zur Unterstützung der Abteilung Friedrichstal zu einem ähnlichen Einsatz aus. Auch in Friedrichstal musste eine Person für den Rettungsdienst transportiert werden.

Neben den Einsätzen absolvierten die verschiedenen Gruppen der Einsatzabteilung fünf Übungen. Außerdem bereiteten sich Angehörige der Abteilungen Blankenloch, Staffort und Spöck mit sieben zusätzlichen Übungen auf die Abnahme des Feuerwehrleistungsabzeichens vor.