Die Führungsgruppe der Freiwilligen Feuerwehr Stutensee besteht aus Kameraden aller vier Abteilungen.

Bei Großschadenslagen (z.B. Unwetter) wird die Führungsgruppe ins Führungshaus (Feuerwehrhaus Spöck) alarmiert, um von dort die Einsätze der Feuerwehr Stutensee zu disponieren. Die Einsätze werden bei Großschadenslagen gesammelt per Fax an das Führungshaus übermittelt, um die Disponenten an der Leitstelle zu entlasten bzw. für sehr wichtige Einsätze freizuhalten.