Glücklicherweise nur wenig zu tun gab es am Montag, den 21. September für die Feuerwehr Stutensee nach einem Feueralarm im Seniorenzentrum im Stadtteil Blankenloch.

Kurz nach 15 Uhr hatte die Brandmeldeanlage in dem Pflegeheim ausgelöst. Als die ersten Kräfte der Abteilung Blankenloch an der Einsatzstelle ankamen, konnten sie mit einem qualmenden Toaster in einer Teeküche im dritten Obergschoss schnell die Ursache für den Alarm ausfindig machen. Eine Gefahr für die Bewohner bestand nicht. Weder Feuerwehr noch Rettungsdienst mussten tätig werden.

Die Abteilung Blankenloch, die unter Führung von Stadtbrandmeister Klaus Fehrer mit zwei Fahrzeugen ausgerückt war, konnte die Einsatzstelle schnell wieder verlassen. Ein Fahrzeug der mitalarmierten Abteilung Staffort konnte noch auf der Anfahrt wieder abdrehen.