Am vergangenen Samstag trafen wir uns um 15:15 Uhr zur Abfahrt nach Bruchsal. Da parallel die Stutenseeübung im Stadtteil Friedrichstal stattfand, waren wir nur sechs Teilnehmer. Bei sonnigem Frühjahrswetter starteten wir Richtung Bruchsal. Auch dieses Jahr war die Strecke in ihrem Verlauf wieder verändert worden, sodass sich ein Großteil im Bereich der Fußgängerzone und des Schlosses abspielte.

Pünktlich um 16:15 Uhr wurde das Starterfeld auf die 3,5 km lange Laufstrecke geschickt. Bei optimalem Laufwetter konnten wir Runde für Runde absolvieren, so dass am Ende ein stattliches Ergebnis für den guten Zweck heraus kam. Bei der Startnummernabgabe hat jede Läuferin traditionell eine Rose und die Läufer etwas Süßes vom Veranstalter erhalten.

Wir danken der Caritas Bruchsal für die vorbildliche Organisation. Wir freuen uns schon aufs nächste Jahr, denn in Bruchsal ist es immer schön zu laufen.