Die Teilnehmer des Grundlehrgangs 2010 nach bestandener Prüfung29 Feuerwehrleute aus dem Unterkreis „Untere Hardt“, davon alleine 20 aus Stutensee, konnten am vergangenen Samstag in Blankenloch ihren Grundausbildungslehrgang erfolgreich abschließen. Sie alle konnten die Teilnahmeurkunden aus den Händen von Unterkreisführer Michael Nees in Emfang nehmen.

14 ehrenamtliche Ausbilder hatten über fünf Wochen hinweg den Lehrgangsteilnehmern aus Dettenheim, Eggenstein-Leopoldshafen, Graben-Neudorf und Stutensee in Blankenloch das wichtigste Grundwissen für die verschiedenen Aufgaben der Feuerwehr vermittelt. Neben dem Vorgehen bei Brandeinsätzen und der Handhabung der verschiedenen Gerätschaften standen unter anderem auch die Erste Hilfe, das Retten und Selbstretten und die technische Hilfeleistung auf dem Programm.

Dem Grundlehrgang schließt sich nun für die Feuerwehrleute die zweijährige Ausbildung zum Truppmann in ihren Heimatwehren an. Dort werden sie mit weiteren Fertigkeiten vertraut gemacht und werden das bisher Gelernte vertiefen.