WhatsApp Image 2021 06 02 at 07.50.39

Die andauernde Corona-Situation hat unter anderem auch die Jugendarbeit in der Feuerwehr deutlich erschwert. Gruppenabende für die Jugendlichen konnten unter diesen Umständen für längere Zeit nicht stattfinden.

Die Jugendgruppenleiter aus allen Abteilungen der Feuerwehr Stutensee haben zusammen ein Unterrichtskonzept ausgearbeitet. Am Dienstag den 01.06 fand folglich das erste Onlinetreffen der Jugendfeuerwehr Stutensee statt. Trotz des fehlenden Kontaktes untereinander, können Lerninhalte spannend und anschaulich dargestellt werden. Die Übungsinhalte werden im Feuerwehrhaus Blankenloch von den Jugendleitern vorgestellt und per Livestream in das Zimmer der Kinder übertragen.

Das erste Thema war „Brennen und Löschen“. Dort wurde den Jugendlichen erklärt, wie die Zusammensetzung von Feuer ist und wie man es bekämpft. Untermalt wurde der Unterricht mit spannenden Experimenten, wie einer Mehlstaubexplosion oder einer Fettexplosion.

Hier nochmal ein Riesen-Dank an die Firma AV Data GmbH. Alle technischen Utensilien die benötigt werden, werden von der Firma großzügigerweise bereitgestellt.

Falls Ihr Kind Interesse an der Feuerwehr hat, können Sie sich bei unseren Jugendgruppenleiter in der entsprechenden Abteilung melden.