Entwarnung: Starke Rauchentwicklung im Gewerbegebiet in Illingen

Die Abteilung Spöck der Freiwilligen Feuerwehr Stutensee wurde in der Nacht vom 12. auf den 13. Januar 2016 zu einem Gestrüppbrand alarmiert. Ein vorbeifahrender Autofahrer hatte gegen 2:00 Uhr den Brand entdeckt und die Feuerwehr gerufen. Beim Eintreffen der Löschgruppe am Einsatzort konnte als Brandstelle ein Haufen Grünschnitt neben einer Hecke ausgemacht und mit einem C-Rohr gelöscht werden.

Die Feuerwehr war unter Leitung von Kommandant Klaus Dieter Süß mit zwei Fahrzeugen und zehn Personen im Einsatz.