Die Abteilung Spöck der Freiwilligen Feuerwehr Stutensee wurde in der Nacht vom 12. auf den 13. Januar 2016 zu einem Gestrüppbrand alarmiert. Ein vorbeifahrender Autofahrer hatte gegen 2:00 Uhr den Brand entdeckt und die Feuerwehr gerufen. Beim Eintreffen der Löschgruppe am Einsatzort konnte als Brandstelle ein Haufen Grünschnitt neben einer Hecke ausgemacht und mit einem C-Rohr gelöscht werden.

Die Feuerwehr war unter Leitung von Kommandant Klaus Dieter Süß mit zwei Fahrzeugen und zehn Personen im Einsatz.