Für reichlich Aufregung sorgte der Brand einer Hecke am 25. Oktober 2006 im Stadtteil Blankenloch.
Gegen 13.20  Uhr war der Brand im Selzer Weg gemeldet worden. Während die Abteilung Blankenloch der Feuerwehr Stutensee lediglich mit einem Fahrzeug ausrückte, gingen offenbar bei Polizei und Rettungsdienst Meldungen über einen Wohnhausbrand ein. Neben dem Rettungshubschrauber aus Karlsruhe, einem Rettungswagen und dem organisatorischen Leiter vom Rettungsdienst rückte daher auch die Polizei mit einem Großaufgebot an.
Für die Feuerwehr gab es indessen nichts zu tun: die brennende Hecke war bis zum Eintreffen bereits von Anwohnern mit einem Gartenschlauch abgelöscht worden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.