23d5eb60fcIn der vergangenen Übung am 5. Oktober übte die Jugendabteilung Friedrichstal mit einer der beiden Tragkraftspritzen der Feuerwehr Stutensee am Baggersee Spöck. Mittelpunkt dieser besonderen Übungseinheit war die Wasserentnahme aus offenem Gewässer und der Aufbau eines Wasserwerfers. Dieser Aufbau bietet sich gut bei dem Brand eines Waldes oder Feldes an, wobei die Einsatzfahrzeuge weit weg von den vielen Hydranten in den Ortschaften stehen können.

ded7b4c8e3Die Jugend fuhr mit dem Löschgruppenfahrzeug 16/12 an den Übungsort. Dort leisteten die jungen Übungsteilnehmer in den einzelnen Trupps ganz vorbildlich den Aufbau der Beleuchtung, das Kuppeln der Saugleitung zum Ansaugen des Wassers und die Verlegung der Schläuche. Die große Tragkraftspritze TS 8/8 der Firma Metz wurde mit Hilfe der erwachsenen Übungsleiter zum See vorgebracht. Alle waren nach dieser gemeinsamen Leistung gut gelaunt und immernoch munter. So gelang der tatkräftige Abbau der Geräte ebenso gut.