img_0031.JPG Endlich war es wieder soweit. Die Jugendfeuerwehr Friedrichstal fuhr an diesem Sonntag in der Früh nach Worms- Abenheim um an dem dortigen Bobbycar- Rennen teilzunehmen. Die Jugendfeuerwehr Abenheim  veranstaltete dieses Spektakel bereits zum dritten Mal.  Es ging eine etwa 380 Metrer lange Strecke inkl. Schikane Berg ab. Mit zwei Gruppen gingen wir an den Start. Gefahren wurde mit handelsüblichen Bobbycars nach Punkten und in der Endrunde nach K.O.-System. Bereits nach dem zweiten Rennen, sah es für eine Gruppe nach dem Weiterkommen aus. Und tatsächlich, wir sind weitergekommen. Ungeschlagen ging eine Gruppe in die Endrunde. Die Gegner wurden zusehens schwerer. Aber wir wurden erst im Finale auf unserem Siegeszug gesoppt. Ein erfolgreicher zweiter und ein super 13ter Platz von insgesammt 16 Mannschaften war das tolle img_0116.JPGErgebnis dieses sonnigen Sonntags auf dem Klausenberg in Worms- Abenheim. Als Lohn konnten wir zwei Pokale mit in die Heimat nehmen. Wir bedanken uns rechtherzlich für die tolle Gastfreundschaft der Jugendfeuerwehr Worms- Abenheim und freuen uns schon auf das nächste Rennen in zwei Jahren.