img_1315.jpg Am Sonntag den 28. März 2010 nahm die Jugendfeuerwehr der Abteilung Spöck am “DMT” – Deutscher Motorik Test in Rahmen einer  Bachelor-Studienarbeit zum Thema Sport in der Jugendfeuerwehr teil. Gestützt wird diese Arbeit durch die Universität Karlsruhe und der Jugendfeuerwehr im Landkreis Karlsruhe.

Ziel der Arbeit ist es über die Ermittlung des momentanen img_1289.jpgLeistungsstandes der Jugendfeuerwehr eine zielgerichtete Ausbildung für die Jugendlichen zu ermöglichen. Der Deutsche Motorik Test (DMT) ermöglicht die Messung und Bewertung motorischer Fähigkeiten von 6-18 jährigen Kindern und Jugendlichen und wurde von führenden Experten der Deutschen Vereinigung für Sportwissenschaft entwickelt. Der DMT umfasst 8 kurze Testaufgaben aus den Bereichen Koordination, Kraft, Beweglichkeit und Ausdauer.

img_1285.jpgDie Jugendfeuerwehr der Abteilung Spöck konnte mit fünf Jugendlichen an diesem Projekt teilnehmen. Natürlich kam der Spaß auch unter diesen hoch-wissenschaftlichen Umständen nicht zu kurz sodass unsere Gruppe mit voller Begeisterung an die Sache herangingen.

An dieser Stelle möchte ich den Teilnehmern Kai Ahlers, Daniel Dietl, Sven Schulz, Alessandro Gruber und Marius Biebsch nochmals meinen Dank aussprechen sich auch an einem Sonntag sich für die Jugenfeuerwehr zu engagieren.