Besuch bei der Firma Metz.Am 24. Februar 2005 hieß es für die Jugend der Abteilung Friedrichstal nach der Schule nicht wie gewohnt, gemütlich nach Hause zum Essen, sondern so schnell wie möglich ins Feuerwehrhaus zu kommen. Denn es stand Grosses bevor: der Besuch bei Metz in Karlsruhe.

Im Werk wurden wir von Herrn Gotz, der die Führung leitete, empfangen. Er erzählte uns etwas über die Geschichte der Firma Metz. Früher wurden bei Metz Feuerwehrfahrzeuge jeglicher Art hauptsächlich auf Mercedes- Fahrgestellen gebaut, heute sind es nur noch Drehleiterfahrzeuge auf Mercedes-, MAN-, Scania- und manchmal auch auf amerikanischen Fahrgestellen gebaut. Wir hatten sogar das Glück ein solches Fahrzeug zu sehen.

Wir besichtigten die Arbeitsstätten, an denen die Leiterparks zusammengeschweißt werden,
die Drehkränze montiert werden usw. Die Firma Metz liefert jedes Jahr ca. 80 – 90 Drehleitern in die ganze Welt aus. Zum Schluss durften wir noch mit einer Drehleiter auf Mercedes Baujahr 1984, die zur Generalüberholung da war, bis auf 37 Meter in den Himmel fahren. Es war eine schöne Aussicht.

Wir bedanken uns recht herzlich bei Herrn Götz für die interessante Führung und bei Herrn Frey für die Möglichkeit an dieser Führung teilzunehmen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.