89179ea377Am 14. Juni besuchte die gelbe Gruppe des evangelischen Kindergartens Regenbogen die Abteilung Friedrichstal der Feuerwehr Stutensee. Die Feuerwehrkameraden Kai Kössl und Jens Nötzel begrüßten die 20 Kinder im Alter von drei bis sechs Jahren.

Geduldig wurden die vielen Fragen der jungen Gäste beantwortet. Anschließend wurde die Alarmierung der Feuerwehrleute erklärt. Bei e1cd4a7e41der Vorführung der Feuerwehrtechnik auf den Einsatzfahrzeugen fanden die Kinder vor allem das Probesitzen in der Mannschaftskabine sehr spannend. Im Anschluss zog sich Jens Nötzel die vollständige Schutzausrüstung mit Atemschutzgerät und Maske an. Aufgeregt und überrascht sahen sich die Kinder den voll ausgerüsteten Feuerwehrmann aus der Nähe an. Manchen war das Atemgeräusch des Lungenautomaten nicht ganz geheuer. Alle waren froh, als Jens Nötzel wieder als normaler Feuerwehrmann vor ihnen stand.

Am Ende des Besuches durften die Kinder ein Feuer selbst löschen. Mit f490ea86c5Hilfe eines C- Rohres löschten sie professionell das Feuer des mit Gas betriebenen Löschtrainers. Nach einer guten Stunde traten die glücklichen jungen Besucher den Heimweg in den Kindergarten an.