Entwarnung: Rauchentwicklung durch Brand

Am Sonntagnachmittag wurde die Abteilung Spöck um 15:48 Uhr zu einem Kleinbrand alarmiert. Auf einem Freigelände brannte ein Misthaufen. Nach ablöschen des selben durch die Besatzung des LF 20, wurde er auseinandergezogen um etwaige Glutnester vollends abzulöschen. Die Feuerwehr konnte nach ca. 20 Minuten wieder abrücken. Einsatzleiter war Kommandant Klaus-Dieter Süß.