In den letzten Wochen wurden insgesamt 17 Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Stutensee in zwei Schulungseinheiten in Theorie und Praxis im sicheren Umgang mit der Motorsäge ausgebildet. Der letzte dieser Kurse fand dieses Wochenende statt. Unter fachkundiger Anleitung der Profis von Wood Commander wurde sehr praxisnah, sowohl im Wald als auch am Spannungssimulator trainiert.

Der präzise Einsatz der Motorsäge zum Fällen eines Baumes mit der Sicherheitsfälltechnik und auch das korrekte Lösen von Spannungen im Holz, wie es im Feuerwehreinsatz bei umgestürzten Bäumen essentiell ist, standen hier ebenso auf dem Ausbildungsplan, wie auch das sehr intensive Verinnerlichen aller Sicherheitsregeln. Vom weiträumigen Absperren des Fällbereiches, über das konsequente Tragen der persönlichen Schutzausrüstung, ging insbesondere durch das systematische Anwenden der sicheren Arbeitsschritte am Baum folgender Grundsatz allen Teilnehmern in Fleisch und Blut über “Wir bestimmen, wann der Baum fällt und nicht der Baum bestimmt, wann wir rennen!”

Herzlichen Dank an Markus Rieger und sein Team von Wood Commander für diese tolle und sehr lehrreiche Ausbildungseinheit! Herzlichen Dank an dieser Stelle auch an die gesamte Führung der Freiwilligen Feuerwehr Stutensee, die durch das Ermöglichen von Lehrgängen wie diesen eine sehr praxisnahe Ausbildung aller Einsatzkräfte fördert und sicherstellt. Eine gute Ausbildung ist nach den Grundsätzen der Prävention für Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz essentiell.

Sicher im Einsatz und gesund nach Hause!