Die Abteilung Spöck wurde am Mittwoch 16. Januar 2013 um 22.30 Uhr zu einem Brandeinsatz in der Spechaastraße alarmiert. Bei der Leitstelle wurde Feuerschein gemeldet.

Beim eintreffen der ersten Einsatzkräfte mit dem LF 20 und dem RW 1, konnte schnell die Ursache festgestellt werden. In einem dort von einer Baufirma abgestellten Abfallcontainer brannte der Abfall. Weitere alarmierte Kräfte der Feuerwehr Stutensee brauchten die Einsatzstelle nicht mehr anzufahren. Die Feuerwehr konnte den Brand schnell löschen.

Ebenfalls unter den winterlichen Straßenverhältnissen, waren die DRK Ortsbereitschaft Spöck, ein RTW, der Notarzt und die Polizei mit einem Fahrzeug zum Einsatzort alarmiert worden. Die Kräfte des DRK konnten die Einsatzstelle ohne tätig werden zu müssen wieder verlassen. Die Polizei versuchte noch die Brandursache zu ermitteln.