ubung-003.jpgIn der Nacht zum Sonntag, gegen 03:00 Uhr morgens, wurde die Abteilung Friedrichstal zu einem Mülltonnenbrand gerufen. Durch unterschiedliche Notrufe war anfangs nicht klar, ob es sich um zwei verschiedene Einsatzorte handelt. Fest stand jedoch, das eine Mülltonne in der Schillerstraße in Flammen stand. Aus diesem Grund fuhr die Abteilung diesen Punkt als erstes an. Beim Eintreffen stand die Mülltonne bereits im Vollbrand und konnte schnell mit einem C-Rohr gelöscht werden. Der zweite Einsatzort wurde nicht bestätigt, da die Ortsangabe in etwa mit der tatsächlichen Einsatzstelle übereinstimmte. Die Abteilung Friedrichstal war mit einem Fahrzeug und neun Kameraden ca. eine halbe Stunde im Einsatz.