Michael Pfattheicher und Matthias Stirm Am 5. Mai fand im Spöcker Feuerwehrhaus ein nicht alltägliches Ereignis statt: Ein neuer Jugendwart uns sein Stellvertreter wurden von den Stutenseer Jugendfeuerwehrangehörigen gewählt. Nach der Begrüßung durch den bisherigen Jugendwart Marco Süss erklärte Kommandant Klaus-Dieter Süß das Walprozedere den Wahlberechtigten. Für das Amt des Jugendwartes kandidierte Michael Pfattheicher und für das des Stellvertreters Matthias Stirm. Beide erhielten in zwei getrennten und geheimen Wahlgängen die erforderliche Mehrheit. Süß und alle weiteren Anwesenden gratulierten den Gewählten und wünschten den beiden viel Erfolg. Nachdem der Feuerwehrausschuss der Wahl zustimmt, können beide ihr neues Amt ausüben.