afd0d012d6Am Vormittag des 22. Februar 2014 fand in Blankenloch eine Sonderübung für die Atemschutzträger der Abteilung statt. Zusätzlich zum intensiven Training konnten mit dieser dreistündigen Übung die erforderlichen jährlichen Pflichtunterweisungen und -einsatzübungen, die die entsprechende Feuerwehrdienstvorschrift vorsehen, absolviert werden.

Nach zwei theoretischen Einheiten zu Einsatzgrundsätzen und zum Absuchen von Räumen verschiedener Größen, ging es an drei Stationen in die Praxis. Während in einem Raum das Suchen nach Personen geübt wurde, wurde an den beiden anderen Stationen das Vorgehen auf einer brennenden Treppe und das Retten eines verunfallten Atemschutzträgers trainiert.