Feuerwehrleute aus Blankenloch zerkleinern den umgestürzten Baum mit einer KettensägeDas stürmische Wetter am Karfreitag wurde einer fast zwölf Meter hohen Tanne beim Hasenäckerweg zum Verhängnis. Der Baum war umgestürzt und zwischen anderen Bäumen hängen geblieben. Er drohte herabzustürzen und dabei Unterstände und eine Einzäunung zu beschädigen.

Mit einer Kettensäge zerkleinerten die neun Feuerwehrleute, die nach dem Alarm um 7:33 Uhr mit dem Löschgruppenfahrzeug ausgerückt und zwei Stunden im Einsatz waren, den Baum und machten den Weg wieder befahrbar. Weitere Kräfte blieben bis dahin im Feuerwehrhaus auf Bereitschaft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.