Am Samstag, den 23.07.2022, fand nach zweijähriger Coronapause das insgesamt 11. Philippsburger Truckpulling statt. Die Veranstaltung findet im Rahmen des jährlichen Feuerwehrfestes der Abteilung Philippsburg rund um deren Feuerwehrhaus statt. Das Ziel bei diesem Wettbewerb ist es, ein Feuerwehrfahrzeug mit einem Gesamtgewicht von ca. 13 Tonnen über eine Distanz von 25 Metern mit reiner Muskelkraft an einem Tau zu ziehen. Je Mannschaft stellten sich dieser Aufgabe 5 Kammeraden.
Am diesjährigen Truckpulling nahmen zum ersten Mal zwei Mannschaften der Abteilung Blankenloch, gemeldet als FF Stutensee 1 und 2, teil.
Die Mannschaften gliederten sich wie folgt:

FF Stutensee 1:
–   Maximilian Greilach
–   Maximilian Oebel
–   Damian Pfettscher
–   Janik Pfettscher
– Maximilian Weinem
FF Stutensee 2:
–  Jan Ernst
–  Robert Götze
–  Jörg Hoffmann
–  Jelte Naujocks
–  Jonas Pfettscher

Die Organisation übernahm Christoph Ortlieb.
Bei wunderschönem Wetter und zahlreichen Zuschauern gab es insgesamt zwei Läufe, deren Zeiten am Ende addiert wurden. So ergaben sich für die beiden Stutenseer Gruppen folgende Zeiten: 

FF Stutensee 1:
–   1. Lauf: 23:54 Sekunden
–   2. Lauf: 23:10 Sekunden
– Gesamt: 46:64 Sekunden
FF Stutensee 2:
–  1. Lauf: 23:38 Sekunden
–  2. Lauf: 23:47 Sekunden
–  Gesamt: 46:85 Sekunden

Mit einem guten Abstand gingen die Plätze 1 und 2 an die beiden Stutenseer Mannschaften. So konnte ebenfalls der Wanderpokal ergattert werden, welcher nun für ein Jahr in unserem Feuerwehrhaus stehen darf. Platz drei ging an die Mannschaft Feuerwehr Bretten 1.

An die Feuerwehr Philippsburg geht ein großer Dank für die tolle Veranstaltung! Wir sehen uns wieder und werden den Wanderpokal verteidigen.