c227b9c2eaWir bedanken uns bei allen Gästen, die uns am Tag der offenen Tür im Haus der Feuerwehr besucht und Interesse an der Feuerwehr und unserer Arbeit gezeigt haben.

Bei angenehmen Temperaturen und Sonnenschein könnten wir viele unserer Mitbürgerinnen und Mitbürger ab dem späten Vormittag als unsere Gäste begrüßen. Unser bewährtes und umfangreiches Speiseangebot erfreute sich auch in diesem Jahr vielen Zuspruchs und Lobes. Neben Rollbraten, Schnitzeln, Steaks und Würstchen bot die Jugendfeuerwehr mit ihren selbst gemachten Waffeln wieder einen süßen Abschluss. Auch unsere große Kuchenauswahl erfreute sich wieder großer Beliebtheit.

d3787ab84cUnsere Besucher konnten sich einen Eindruck von der Arbeit und Ausrüstung ihrer Feuerwehr verschaffen. Neben der Ausstellung unserer Einsatzfahrzeuge boten wir am Infostand Informationen zu dem Thema „Notfallvorsorge und richtiges Handeln in Notsituationen“ an. Hier präsentierten wir unter anderem Möglichkeiten, wie sich der Bürger im Falle eines Unwetters selbst helfen kann. So zum Beispiel, dass eine geringe Menge an Wasser im Keller auch mit eigenen Mitteln beseitigt werden kann. Auch ein beispielhafter Vorrat an Lebensmitteln sowie Geräten und Materialien für eine Person für zwei Wochen – basierend auf dem Ratgeber für Notfallvorsorge und richtiges Handeln in Notsituationen vom Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe – war ausgestellt. Auf die jungen Gäste wartete eine Hüpfburg sowie eine Spielstraße bei der es möglichst viele Punkte zu sammeln galt.

8864838219Aktiv anpacken konnten unsere interessierten Gäste unter dem Motto „Feuerwehr zum Mitmachen“ beim Arbeiten mit Rettungsschere und Spreizer an einem. Wer es lieber etwas ruhiger angehen lassen wollte, konnte sich mit der Drehleiter der Abteilung Blankenloch knapp 30 Meter über Spöck fahren lassen und von dort aus einen weiten Blick über den Ort werfen.

Wir bedanken uns auch ganz herzlich bei all unseren Kameradinnen und Kameraden, sowie deren Angehörigen und allen weiteren Helfern, die am Sonntag und in den Tagen vor und nach dem Fest fleißig mit anpackten und zum Gelingen dieser Veranstaltung beitrugen. Ohne euch wäre unser Tag der offenen Tür nicht so erfolgreich geworden!