Brand

Feuerwehr Stutensee 3 scaled

Feuerwehr rettet bei Scheunenvollbrand angrenzende Wohnhäuser

Am frühen Sonntagnachmittag wurde die Freiwillige Feuerwehr Stutensee zu einem Scheunenbrand in die Adlerstraße im Stadtteil Spöck gerufen. Für die anrückenden Einheiten der örtlichen Feuerwehr war die starke Rauchentwicklung weithin sichtbar. „Wir fanden eine Scheune im Vollbrand vor und der Brand drohte auf die beiden angrenzenden Wohnhäuser überzugreifen“, berichtete der Gruppenführer auf dem ersten Löschfahrzeug …

Feuerwehr rettet bei Scheunenvollbrand angrenzende Wohnhäuser Weiterlesen

Brand Am Alten Friedhof in Friedrichstal

Am Sonntagabend des 6. Novembers um 21:30 Uhr wurden alle vier Abteilungen der Feuerwehr Stutensee zu Feuerschein Am Alten Friedhof im Stadtteil Friedrichstal gerufen. Auslöser des Brands einer Pergola über der Terrasse eines Wohnhauses war ein Kurzschluss einer elektrischen Leitung. Zwei Angriffstrupps unter Atemschutz löschten den Brand mit Wasser aus einem C-Hohlstrahlrohr.

Brand in Blankenloch verlief glimpflich

Glücklicherweise äußerst glimpflich verlief am Abend des 29. November 2012 ein Brand in der Eggensteiner Straße im Stadtteil Blankenloch. In einem Zweifamilienhaus war gegen 17:40 Uhr eine Krippe in Brand geraten und das Feuer hatte auf die Vorhänge übergegriffen.

Kleinbrand in Friedrichstal

Zum vierten Einsatz innerhalb von vier Tagen wurde die Abteilung Friedrichstal zu einem brennenden Papierkorb gerufen. Beim Eintreffen an der Einsatzstelle konnten die Kameraden den schwelenden Mülleimer schnell mit der Kübelspritze ablöschen. Nach etwa zehn Minuten war der Einsatz beendet.

Strohballenbrand in Friedrichstal

In den frühen Morgenstunden wurde die Abteilung Friedrichstal zu einem Strohballenbrand alarmiert. An der L560 Richtung Graben brannte kurz vor dem Waldrand ein Strohballen. Die Einsatzkräfte unter Leitung des Abteilungskommandanten Frank Giraud fanden bei ihrem Eintreffen nur noch einen schwarzen qualmenden Haufen vor.

Stromverteilerbrand beschäftig Feuerwehr über Stunden

Zu einem Stromverteilerbrand in der Alten Schule im Stadtteil Spöck wurde die Feuerwehr Stutensee am Dienstagabend gerufen. Gegen 20:30 Uhr ging in der Feuerwehrleitstelle ein Notruf ein, dass Rauch aus einem Kabelkanal im ersten Obergeschoss dringt. Als die Feuerwehr an der Einsatzstelle eintraf drang bereits Rauch aus einem Fenster in diesem Stockwerk.

Wintergartenbrand in Büchig

Ein Sachschaden in noch unbekannter Höhe entstand beim Brand eines Wintergartens in Blankenloch-Büchig am späten Abend des 22. Januars 2010. Kurz vor Mitternacht meldeten Notrufe in der Feuerwehrleitstelle einen Garagenbrand. Beim Eintreffen der Feuerwehr stellte sich heraus, dass in einem Hinterhof ein Wintergarten, welcher an eine Doppelgarage angebaut war, brannte.

Scroll to Top