Brandmeldeanlage

Brand in Bürogebäude im Gewerbegebiet Spöck

Der Alarm einer Brandmeldeanlage löste am Mittwochmorgen einen Einsatz für die Feuerwehr Stutensee aus. Ein Rauchmelder in einer Firmenhalle im Spöcker Gewerbegebiet hatte eine Rauchentwicklung bemerkt und einen Alarm ausgelöst. Bei der Erkundung der Feuerwehr stellte sich vor Ort heraus, dass der Brand im danebenliegenden Bürogebäude in einem Technikraum ausgebrochen war.

Einsatz durch Feuermelder

Die Abteilung Spöck wurde um 08:16 Uhr zu einem Brandeinsatz alarmiert. Bei einer Firma die Computermodule herstellt, im Industriegebiet in Spöck, löste ein Feuermelder den Alarm aus. Die Abteilung Spöck fuhr das Einsatzobjekt mit dem LF 20 an. Nach Erkundung welcher Melder ausgelöst hatte, konnte auch schnell die Ursache hierfür festgestellt werden. Der Alarm wurde …

Einsatz durch Feuermelder Weiterlesen

Vier Einsätze in weniger als 24 Stunden

Gleich vier Mal in nicht einmal 24 Stunden musste die Feuerwehr Stutensee am 4. und 5. Oktober 2011 ausrücken. Drei Brandeinsätze und ein Hilfeleistungseinsatz riefen die Abteilungen Blankenloch, Friedrichstal und Spöck auf den Plan.

Feuermelder eingelaufen

Glücklicherweise nur wenig zu tun gab es am Mittwoch, den 24. November für die Abteilung Spöck nach einem Feueralarm in einer ortsansässigen Firma im Industriegebiet. Kurz nach 13 Uhr hatte die automatische Brandmeldeanlage ausgelöst und die Feuerwehr alarmiert.

Brandmeldeanlage Landesjugendheim

Am Montagmorgen wurde die Feuerwehr Stutensee mit den Abteilungen Spöck und Blankenloch mit dem Alarmstichwort „Feuermelder eingelaufen“ an das Landesjugendheim Schloss Stutensee alarmiert. Die Überprüfung vor Ort ergab, dass ein Handdruckmelder mutwillig ausgelöst wurde. Ein Brand lag nicht vor.

Feueralarm in Pflegeheim

Glücklicherweise nur wenig zu tun gab es am Montag, den 21. September für die Feuerwehr Stutensee nach einem Feueralarm im Seniorenzentrum im Stadtteil Blankenloch.

Scroll to Top