Flammbinis

Hallooween in Staffort

Spiel, Spaß und eine gehörige Lektion in Sachen gruseln war für die Flammbinis am Halloweenabend angesagt. Im schaurig dekorierten Unterrichtsraum begrüßten die, als Hexen, Vampire und andere Gruselgestalten verkleideten Betreuer die Untoten und Geister, die beruhigender weise  große Ähnlichkeit mit den Kleinsten der Jugendfeuerwehr besaßen. Mit jedem der

Aktionstag der Stafforter Flammbinis

Eine Stunde am Dienstag ist manchmal einfach zu wenig um Themen der Feuerwehr Kindern ausführlich näher zu bringen. Deswegen trafen sich die Jüngsten der Abteilung Staffort im Alter von acht bis zehn Jahren am vergangenen Samstagmorgen mit ihren Betreuern um das Thema Feuerlöscher ohne Zeitdruck und in allen Einzelheiten zu bearbeiten.

Scroll to Top