Wohnungsbrand

Hoher Schaden bei Wohnungsbrand

Zwei Verletzte und erheblichen Sachschaden im sechsstelligen Bereich forderte ein Wohnungsbrand am Morgen des 6. Oktobers 2016 im Stadtteil Blankenloch. Obwohl sich das Feuer in einer Wohnung im ersten Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses sehr schnell ausgebreitet und bereits auf das Dach übergegriffen hatte, gelang es der Feuerwehr Stutensee, den Dachstuhl zu halten und so noch größeren …

Hoher Schaden bei Wohnungsbrand Weiterlesen

Dachstuhlbrand in Friedrichstal

Am Sonntagnachmittag des 24. Julis 2016 kamen alle vier Abteilungen der Feuerwehr Stutensee beim Übergriff eines Balkonbrandes auf den Dachstuhl eines Wohnhauses in  der Friedrichstaler Hagenbuchenstraße zum Einsatz. Feuerwehrleute unter Atemschutz erreichten über das Treppenhaus die brennende Dachwohnung. Ein Angriffstrupp der Feuerwehr löschte hier den Brand. Die Bewohnerin wurde aus der Wohnung gerettet und dem …

Dachstuhlbrand in Friedrichstal Weiterlesen

Abteilungen Blankenloch und Friedrichstal übten gemeinsam an der Reithalle Friedrichstal

Mit einer spannungsreichen Einsatzübung startete die Abteilung Friedrichstal am Montagabend mit der Abteilung Blankenloch den Übungsbetrieb. Nach der Übungspause während der Sommerferien wurde unter Einsatzbedingungen das Vorgehen bei einem Brand mit vermissten Personen an der Reithalle in Friedrichstal geübt. Die großflächige Übung lief erfolgreich ab und kam bei den Übungsteilnehmern sowie zahlreichen Zuschauern hervorragend an.

Keine Verletzten bei Küchenbrand

Bei einem Brand in der Küche eines Wohnhauses in der Hardtwaldstraße in Friedrichstal wurde am Freitagnachmittag niemand verletzt. Aufgrund verdächtigen Rauchs wurde die gesamte Freiwillige Feuerwehr Stutensee in Einsatzbereitschaft versetzt.

Wohnhaushausbrand verursacht großen Schaden

Mit einem Großaufgebot an Einsatzkräften hat die Freiwillige Feuerwehr Stutensee am frühen Morgen des 9. Dezembers 2012 das Übergreifen eines Wohnhausbrandes auf eine benachbarte Scheune mit Stallungen verhindert. Als kurz nach 1:45 Uhr die ersten Kräfte der Abteilung Spöck das Brandobjekt erreichten war das Erdgeschoss  des Wohnhauses eines landwirtschaftlichen Anwesens im alten Ortskern von Spöck …

Wohnhaushausbrand verursacht großen Schaden Weiterlesen

Vier Einsätze in weniger als 24 Stunden

Gleich vier Mal in nicht einmal 24 Stunden musste die Feuerwehr Stutensee am 4. und 5. Oktober 2011 ausrücken. Drei Brandeinsätze und ein Hilfeleistungseinsatz riefen die Abteilungen Blankenloch, Friedrichstal und Spöck auf den Plan.

Drehleiter bei Brand in Neuthard im Einsatz

Zu einem Wohnungsbrand in Karlsdorf-Neuthard rückte die Drehleiter der Feuerwehr Stutensee am Morgen des 31. Januar 2010 aus. Aus zunächst ungeklärter Ursache war im Erdgeschoss des Einfamilienhauses im Ortsteil Neuthard ein Feuer ausgebrochen. Es wurde erst bemerkt, als aus verschiedenen Öffnungen des Gebäudes dichter Rauch drang.

Jahreshauptübung in Spöck

Am Samstag den 17. Oktober fand die diesjährige Jahreshauptübung der Freiwilligen Feuerwehr Stutensee, Abteilung Spöck statt. Da in den letzten Jahren hauptsächlich Brandeinsätze die Übungsinhalte waren, wurde für dieses Jahr das Konzept neu ausgearbeitet. War in der Vergangenheit lediglich das Einsatzgeschehen vor den jeweiligen Übungsobjekten für interessierte Zuschauer ersichtlich, wurde dieses Jahr mehr Wert auf …

Jahreshauptübung in Spöck Weiterlesen

Scroll to Top