Auf dem Rollwagen Atemschutz 1 werden acht vollständig aufgerüstete Atemschutzgeräte, zwölf Atemschutzmasken mit Flammschutzhauben, 20 Maskenfilter sowie 8 Bewegunslosmelder mitgeführt. Mit ihm können Fahrzeuge noch an der Einsatzstelle wieder aufgerüstet oder weitere Einsatzkräfte ausgerüstet werden. So wird zum Beispiel auch ein Einsatz von umluftabhängigem Atemschutz möglich.