4eef8fe9e9Im Dezember 2014 rückte die Abteilung Blankenloch zu vier Einsätzen aus. Die Gesamteinsatzzahl im vergangenen Jahr lag damit bei 80 und somit etwas unter der Einsatzzahl in 2013, die bei 88 lag. Zu den Einsätzen kamen noch fünf Übungen für die verschiedenen Gruppen der Einsatzabteilung.

Gleich in der Nacht auf den 1. Dezember 2014 war die Drehleiter bei einem Kellerbrand im Stadtteil Spöck im Einsatz. Mit dem Elektrolüfter unterstützte die Besatzung die Nachlöscharbeiten. Am darauffolgenden Tag wurde die Abteilung zu einer Wohnungsöffnung im Stadtteil Blankenloch alarmiert. Zwar war die Tür beim Eintreffen bereits offen, jedoch unterstützten die Feuerwehrleute den Rettungsdienst noch beim Transport des Patienten aus dem fünften Obergeschoss des Wohnhauses. Am 12. Dezember 2014 kam es im Bereich des Schulzentrums zu einer Wassereinstauung in einem Graben. Mit zwei Pumpen wurde der Ablauf in die Alte Bach unterstützt. Am 19. Dezember 2014 wurde schließlich im Stadtteil Staffort mit der Drehleiter eine Patientin für den Rettungsdienst schonend aus dem Obergeschoss eines Wohnhauses geholt.

9ebbfb3e94Im Rahmen des regulären Übungsbetriebes fand ein Ausbildungsabend für die Drehleitermaschinisten sowie für die gesamte Einsatzabteilung eine Übung, bei der Knobelaufgaben mit Feuerwehrgerät zu lösen waren, statt. Atemschutzträger nahmen an einer Belastungsübung auf der Übungsstrecke an der Landesfeuerwehrschule teil. Bei einem weiteren Termin wurde der Übungsplan für das kommende Jahr vorbereitet. Zuvor fand für alle Angehörigen der aktiven Wehr eine offene Aussprache über das vergangene Jahr statt.