Jens SokoppVom 16. bis 20. März 2009 besuchte Jens Sokopp von der Abteilung Spöck für die Feuerwehr Stutensee auf der Landesfeuerwehrschule in Bruchsal den Lehrgang Atemschutzgerätewart und schloss diesen erfolgreich ab.

Der Lehrgang beinhaltete Rechtsgrundlagen, Aufbau und Wartung von Atemanschlüssen (Atemschutzmasken) und Isoliergeräte (Pressluftatmern), Reinigung und Desinfektion, Kompressoren und Füllanlagen sowie einen Leistungsnachweis über die erarbeiteten Lehrgangsinhalte. Nachdem schon im letzten Jahr bei dem Hersteller unserer Atemschutzgeräten absolvierten Lehrgang mit Einweisung in die Technik und Wartung der Pressluftatmer ist Jens Sokopp jetzt in der Lage, unsere Atemschutzgeräte komplett nach jedem Einsatz oder jeder Übung wieder laut Herstellerangaben und den geltenden Richtlinien schnellstmöglich in den einsatzfähigen Zustand zu bringen.

Für die Feuerwehr in Stutensee bedeutet dies keine Ausfallzeiten mehr von wichtigen Gerätschaften und somit die sofortige Herstellung der vollen Einsatzbereitschaft nach einem Atemschutzeinsatz. Wir gratulieren Jens Sokopp auf diesem Wege und wünschen ihm alles Gute bei seiner neuen Tätigkeit in der Atemschutzwerkstatt.